Trainerkurs, Tauziehen mit der Feuerwehr und anderes

Etwas vorab, wir hatten einen kleinen Hackerangriff. Wer  heute versucht haben sollte auf unsere Homepage zu kommen, wurde vermutlich umgeleitet zu irgendwelchen dubiosen Seiten.  Wir hoffen ihr habt nichts angeklickt, wenn doch, macht bitte umgehend einen Virenscan. Das Problem wurde inzwischen behoben.

Das vergangene Wochenende gab es leider kein Training, das gilt auch für das kommende Wochenende. Da unser Trainer endlich die letzten Kurse für ihren Trainerschein fertig machen.

Hier ein paar kleine Impressionen vom vergangenem Wochenende, beim Schießleiterkurs, auf dem Platz von MoGoNo

Und während unsere Trainer schwer am lernen sind, damit wir euch bessere Trainer sein können, war auf unserem Sportplatz das Schönerstädter Feuerwehrfest.

Bei dem unsere Mannschaft den 3. Platz gemacht hat. Herzlichen Glückwunsch an unsere Teilnehmer, wir sind sehr stolz auf euch.

Da wir auch das kommende Wochenende kein Training mit euch machen können, weil wir nochmal zum Trainerkurs sind. Gibt es erst das Wochenende darauf wieder Training.

Am Samstag, den 9.10.2021 um 9 Uhr machen wir mit unseren neuen Mitgliedern ein Einsteigertraining. Und am 10.10.2021 ab 13 Uhr ist dann wieder das freie Training für alle Mitglieder. Das nächste öffentliche Bogenschießen findet dann am 6.11.2021 von 9 bis 12 Uhr statt.

Schützenfest 2021

Das Schützenfest fing am Samstag noch schön trocken an. Zur Sicherheit hatten wir natürlich mehrere Zeltdächer aufgebaut.

Und so konnten wir das Schützenfrühstück am Samstag noch relativ trocken beginnen.

Auch Vertreter der Feuerwehr, der anderen Sportvereine und der Landfrauen waren auch mit vertreten.

Hier schenkt unser bis dahin amtierender Schützenkönig Mirko noch leckere Suppe zum Schützenfrühstück persönlich aus.

Die Kinder toben sich derweil mit aus. Die 2 Elektroautos waren auch sehr heiß begehrt bei den Kindern, genau wie Korken Armbrüste

 

Nastrovje.

Der Fahnenständer für die anderen Vereine, bisher noch recht leer.

Immer vorbildlich feiern, auch ohne Alkohol

Auch die Hüpfburg war heiß begehrt

Unser Königsadler dieses Jahr

Der bis dahin amtierende Schützenkönig mit seiner Königin, machen sich für den Umzug bereit.

Natürlich Standesgemäß in der Kutsche

Wärend die anderen laufen dürfen…..

Unsere Schreiberin beim Königsschießen Pia

Das Königsschießen beginnt…leider wird im Verlauf des Schießens das Wetter immer schlechter, aber alle haben dennoch sehr gut mitgemacht und auch andere Gäste sind dem Fest deswegen nicht fern geblieben.

Unser Bürgermeister ist auch vorbeigekommen.

 

 

               

 

     

Aber dann endlich, in der 13. Runde beim 300. Schuß konnte dann endlich unser Schützenkönig gekürt werden.

Wir wünschen Kurt Bergelt unseren neuen amtierenden Schützenkönig alles Gute.

Leider ist aufgrund des schlechten Wetters die Fotoqualität immer schlechter geworden, wir bitten deshalb um Entschuldigung.

Der neue Schützenkönig Kurt mit seiner neuen Schärpe

 

       

Wir hoffen im nächsten Jahr auf besseres Schützenfestwetter….aber bei schönem Wetter kann ja jeder Schützenkönig werden ;).

 

Das nächste interne Bogentraining findet am Sonntag den 10.10. von 13-16 Uhr statt und das nächste öffentliche Bogenschießen findet am 6.11. von 9-12 Uhr statt

Training mit Challenge

Gestern hatten hatten wir nach dem normalen Training noch eine kleine Challenge für unsere Vereinskinder.

Sie durften sich mal im Bogenlaufen probieren.

Es war sehr anstrengend, obwohl die Challenge recht kurz war, aber die Kids waren am Ende sehr gschafft.

Aber die Anstrengung soll ja auch nicht unbelohnt bleiben, weil alle 4 super mitgemacht haben. Deshalb haben wir am Ende noch eine kleine Siegerehrung gemacht. Hauptpreis hierbei waren kleine Shirts für ein eigenes Vereinsmaskottchen als Glücksbringer. 2 Shirts sind dabei gewonnen wurden, einmal für den schnellsten und eines für den mit den wenigsten  Fehlschüssen und den meisten Ringen.

Die Platzierungen waren wiefolgt:

  1.  Nico Kallweit in 09:12:47 Minuten mit 7 Treffern und 39 Ringen
  2. Lukas Roth in 09:20:42 Minuten mit 8 Treffern und 53 Ringen
  3. Gastschütze Max Borrmann in 10:59:67 Minuten mit 4 Treffern  und 22 Ringen
  4. unser neues Mitglied Ben Wagner in 11:02:32 Minuten mit 3 Treffern und 17 Ringen

Herzlichen Glückwunsch Jungs, das habt ihr alle ganz toll gemacht 🙂

Das nächste Vereinsinterne Training findet nächsten Samstag, den 11.09.21 von 9-12 Uhr statt.